Lehrgang Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung

In diesem Lehrgang wird das Erleben und Agieren der eigenen Person (Selbst) kennengelernt und reflektiert. Durch das Sprechen über sich selbst, durch das sich selbst erleben in einer Gruppe und durch gruppendynamische Prozesse wird Selbsterfahrung ermöglicht. Der Kontakt mit sich selbst und mit den anderen kann dabei zum Bewusstwerden und damit Loslassen eigener bekannter Verhaltensmuster beitragen, die sich blockierend auf die Entwicklung der Persönlichkeit auswirken.

Lehrgang Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung

PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG und SELBSTERFAHRUNG

In diesem Lehrgang wird das Erleben und Agieren der eigenen Person (Selbst) kennengelernt und reflektiert. Durch das Sprechen über sich selbst, durch das sich selbst erleben in einer Gruppe und durch gruppendynamische Prozesse wird Selbsterfahrung ermöglicht. Der Kontakt mit sich selbst und mit den anderen kann dabei zum Bewusstwerden und damit Loslassen eigener bekannter Verhaltensmuster beitragen, die sich blockierend auf die Entwicklung der Persönlichkeit auswirken.

In einer Atmosphäre des gegenseitigen Vertrauens werden Ihre Werte und Ihre Würde ins Bewusstsein gerückt, Ihr Ressourcenpool gestärkt und Ihre Kompetenzen erweitert um sich in Eigenverantwortung und Freiheit zu verwirklichen.

LEHRGANGSZIELE

Erweiterung personaler Kompetenz:
  • Förderung von Selbstwahrnehmung, Selbstwert, Selbstausdruck
  • Stressbewältigung
  • Ressourcenorientierung
  • Stabilität
  • Belastbarkeit
  • Flexibilität

Erweiterung sozialen Kompetenz:

  • Fremdwahrnehmung
  • Kontakt-, Begegnungs- und Beziehungsfähigkeit (Gruppe, Alltag, Beruf)
  • Abgrenzung, Selbstbehauptung, Empathie, Akzeptanz, Toleranz, Kommunikation

INHALTE
Die TeilnehmerInnen lernen:

  • Bewältigungsstrukturen zu erkennen
  • Wachstumsmöglichkeiten zu entdecken
  • Beziehungen intensiver und tiefer zu erleben
  • Den Körper wahrzunehmen und ihn zum Ausdruck zu bringen
  • das eigene Rollenverhalten im Berufs- und Privatleben zu überprüfen und ev. neu zu gestalten
  • sich von Abhängigkeiten loszulösen
  • erreichbare Ziele anzusteuern
  • den eigenen Lebensstil zu gestalten und zu reflektieren
  • eigene Stärken und Schwächen wahrzunehmen und bewusst mit ihnen umgehen zu lernen
  • Blockaden zu lösen und Ressourcen zu stärken
  • Kommunikationsmuster zu erschließen
  • Systeme zu verändern
  • Gruppenprozesse und die Dynamik von Gruppen zu reflektieren
  • individuelle Erfahrungen in den Lebens- und Berufsalltag zu integrieren

METHODEN

Körperarbeit, kreatives Arbeiten mit verschiedenen Materialien, Rollenspiele, Pantomimische Darstellungen, Tanz, Skulptur, Einzel-, Paar- und Gruppenarbeit, Systemische Familienaufstellung

ZIELGRUPPE

  • Alle an Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung Interessierten
  • Personen, die eine Ausbildung für Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung anstreben
  • Personen, die eine Ausbildung für Lebens- und Sozialberatung oder Supervision anstreben
  • Personen, die beratend in ihren Arbeitsfeldern tätig sind oder werden möchten (PädagogInnen, SozialarbeiterInnen, SeelsorgerInnen, Pflegepersonal)
  • Fach- und Führungskräfte

Vorkenntnisse sind keine erforderlich!

LEHRGANGSLEITUNG
Maria Rammer

TEILNAHMEVORAUSSETZUNG

  • Aufnahmegespräch
  • Physische und psychische Gesundheit
  • Mindestalter 22 Jahre

LEHRGSANGSDAUER
2 Semester mit 120 Arbeitseinheiten (60 AE pro Semester)
6 Bockseminare an Wochenenden


Anmeldung: Maria Rammer
Mobil: 0676/5247907

LEHRGANGSBEGINN

März 2013

Weitere Termine auf Anfrage

Veranstaltungsort
Bildungs- und Beratungsinstitut DIALOG
Technologiezentrum
Ludwig Boltzmannstraße 2
7100 Neusiedl am See


Lehrgangskosten

€ 1920.-

Das erste Modul kann als Entscheidungsfindungs-Seminar für die Teilnahme am Lehrgang, wahrgenommen werden.